Back to top

Kaiserschmarrn-1

GESUNDER PROTEIN KAISERSCHMARRN

Hast du Lust auf einen leckeren Protein Kaiserschmarrn? Dann bist du hier genau richtig! Wir haben ein leckeres Rezept für dich das nicht nur gesund und viel Protein auf Lager hat, sondern auch noch teuflisch gut schmeckt! Kannst du nicht glauben? Probiers aus und zeig uns dein Ergebnis mit dem Hashtag #vikingspirit

NÄHRWERTE: PRO PORTION

KALORIEN

469 kcal

Kohlenhydrate

36g

EIWEIß

47g

FETT

16g

ZUTATEN:

2 Stück

Eier

40g

Dinkelmehl

15g

Xucker

100ml

Magermilch

30g

Proteinpulver (Vanille)

1 TL

Butter

Salz & Pfeffer

Protein Kaiserschmarrn ist eigentlich nichts weiter als ein zerteilter Pfannkuchen der im Laufe der Zeit immer weiter verfeinert wurde und demzufolge hat sich dies als eigenes Gericht herauskristallisiert. Denn ursprünglich wollte der Koch des österreichischen Kaisers diesem ein Pfannkuchen servieren. Dies gelang ihm jedoch nicht und daraus ergab sich dann der Kaiserschmarn. Was gleichzeitig auch zum Leibgericht von Kaiser Franz Joseph wurde. Ein super leckeres und auch einfaches Rezept mit so vielen Möglichkeiten. Da könnte man nun direkt an eine leckere Sünde denken, dass stimmt aber nicht ganz so. Mit unserem Rezept kannst du deinen Protein Kaiserschmarrn so richtig geniessen.

ZUBEREITUNG:

number-one-in-a-circle

Die Eier trennen und das Eiklar zu Eischnee schlagen. Erst fertig wenn du den Schnee über deinen Kopf halten kannst und nichts passiert.

number-two-in-a-circle

Vermische zunächst das Eigelb mit dem Xucker und füge die Milch hinzu.

number-three-in-a-circle

Vermenge nun alles zusammen und füge nach und nach das Dinkelmehl sowie das Proteinpulver hinzu. Zum Schluss (!) hebst du den Eischnee unter die Masse. Beachte hierbei, dass du ihn nur unterhebst und nicht vermixt. So entsteht eine sehr schöne und volle Konsistenz.

number-four-in-circular-button

Erhitze eine Pfanne und gebe Butter hinein. Gare deinen Kaiserschmarrn nun auf mittlerer Stufe und warte bis die untere Schicht bräunlich wird. Nun teile ihn in 4 Stücke und wende ihn auf die andere Seite. Sobald diese ebenfalls goldlich wird kannst du deinen Teig weiter zerkleinern und schon hast du deinen Protein Kaiserschmarrn.

number-five-in-circular-button

Bon Appetit! Genießen ist angesagt 🙂 Verwende als Topping Soßen, Beeren, Puderzucker oder Apfelmus!